Malta & Gozo Karte

WEDIVE RATING

  • Grossfisch
  • Koralle
  • Makro/Critters
  • Wrack
  • Schnorcheln

Malta & Gozo

  • place-img
  • place-img
  • place-img
  • place-img
  • place-img
  • place-img
  • place-img
  • place-img
place-imgplace-imgplace-imgplace-imgplace-imgplace-imgplace-imgplace-img
Die maltesische Inselgruppe besteht aus Malta, Gozo und der kleinen Insel Comino, die für ihre blaue Lagune bekannt ist. Zusammen formen diese drei Inseln ein ganz besonderes Tauchrevier im Herzen des Mittelmeers. Das Zusammentreffen von felsigen und sandigen Meeresböden, Klippen, Felsbänken und Höhlen schafft eine höchst vielfältige Unterwasserlandschaft. Dazu bieten die zahlreichen Wracks einen sicheren Lebensraum für weiterlesen
Alle Sonderangebote

SONDERANGEBOTE

Zurzeit keine Sonderangebote

Die maltesische Inselgruppe besteht aus Malta, Gozo und der kleinen Insel Comino, die für ihre blaue Lagune bekannt ist. Zusammen formen diese drei Inseln ein ganz besonderes Tauchrevier im Herzen des Mittelmeers. Das Zusammentreffen von felsigen und sandigen Meeresböden, Klippen, Felsbänken und Höhlen schafft eine höchst vielfältige Unterwasserlandschaft. Dazu bieten die zahlreichen Wracks einen sicheren Lebensraum für viele Arten.

Tauchen

Die meisten Tauchplätze auf Malta liegen in unmittelbarer Küstennähe. Strömungen sind selten oder sehr schwach, und die meisten Wracks liegen auf etwa 20 Meter Tiefe. Gozos gewaltige Naturkulisse setzt sich unter Wasser fort, in wunderschönen Tauchplätzen mit Höhlen, Überhängen, Durchbrüchen und atemberaubenden Felsformationen, umspült von kristallklarem Wasser. Taucher können können bei ihren Runden an Maltas und Gozos Tauchplätzen unter anderem Zackenbarsche, Stachelmakrelen, Knurrhähne, Meerjunker und Skorpionsfische bestaunen. Im Makrobereich lassen Schrauben-Sabellen, verschiedene Nacktschnecken, die wundervollsten Anemonenarten und mit etwas Glück auch Seepferdchen bestaunen.

Land

Schon auf der ersten Fahrt über die Insel Malta erkennt man ihre Einzigartigkeit und ihr eigenes, besonderes Flair. Kulturell hat Malta mehr zu bieten als die meisten anderen Mittelmeerinseln. Die Höhepunkte sind zweifelsohne der Hafen der Hauptstadt Valetta und das Hypogäum in Paola, ein unterirdischer etwa 5000 Jahre alter Tempel. Gozo ist die kleinere, grünere und gemütlichere der beiden Inseln. Marsalforn ist ein Hafenstädtchen an der Nordküste der Insel, San Lawrenz ist eine kleine Ortschaft im Osten.

Klima und Reisezeiten

Von April bis Oktober ist es trocken und die Lufttemperaturen liegen zwischen 25°C bis 42°C, die Wassertemperatur bei ca. 27°C. Von November bis März ist es kühler, die Lufttemperaturen betragen 20°C bis 25°C und die Wassertemperatur nur 15°C. In den Wintermonaten ist es teilweise sehr windig.

Anfrage: Unverbindliches Angebot

OFFERTE ANFRAGEN