Kalimantan Karte

WEDIVE RATING

  • Grossfisch
  • Koralle
  • Makro/Critters
  • Wrack
  • Schnorcheln

Kalimantan

  • place-img
  • place-img
  • place-img
  • place-img
  • place-img
  • place-img
  • place-img
  • place-img
place-imgplace-imgplace-imgplace-imgplace-imgplace-imgplace-imgplace-img
Kalimantan ist der indonesische Teil der Insel Borneo. In der vorgelagerten Sulusee herrscht eine der grössten maritimen Artenvielfalten unter Wasser, neben kleinen seltenen Lebewesen können hier auch regelmässig viele grosse Fische beobachtet werden. Am bekanntesten sind die Tauchplätze rund um die Inseln Maratua, Derawan, Kakaban und Sangalaki. Nebst den Unterwasserlebewesen können in einigen Gegenden Orang-Utans und weiterlesen

Kalimantan ist der indonesische Teil der Insel Borneo. In der vorgelagerten Sulusee herrscht eine der grössten maritimen Artenvielfalten unter Wasser, neben kleinen seltenen Lebewesen können hier auch regelmässig viele grosse Fische beobachtet werden. Am bekanntesten sind die Tauchplätze rund um die Inseln Maratua, Derawan, Kakaban und Sangalaki. Nebst den Unterwasserlebewesen können in einigen Gegenden Orang-Utans und andere Affenarten beobachtet werden.

Tauchen

Maratua ist ein mehrere Kilometer langes Atoll. Hier kann man auf grosse graue Riffhaie, Weissspitzenhaie, Hammerhaie und Barrakudas treffen. An den Steilwänden Kakabans können häufig grosse Fischschwärme beobachtet werden. Die kleine Insel Sangalaki ist ein Juwel, hier legen fast täglich Schildkröten ihre Eier ab und vor der Insel gibt es mehrere Manta-Putzerstationen. Generell sind die Riffe mit wunderschönen Hart- und Weichkorallen bewachsen und bei fast jedem Tauchgang werden Schildkröten gesehen.

Land

Kalimantan ist der indonesische Teil der Insel Borneo. Der Norden der Insel gehört mit den Staaten Sarawak und Sabah zu Malaysia, während der südliche Teil, Kalimantan, zu Indonesien gehört. Touristisch ist diese Gegend wenig erschlossen. Die Orang-Utans können unter anderem in der Samboja Lodge beobachtet werden. Das Wiederaufforstungsprojekt ermöglicht den Besuchern, vor Ort an der Arbeit der Stiftung teilzuhaben. Für Abenteuerlustige bietet sich eine Hausbootfahrt im Nationalpark Tanjung Puting an.

Klima und Reisezeiten

Jahreszeiten sind in Indonesien unbekannt, es wird zwischen Trocken- und Regenzeit unterschieden. Kalimantan kann das ganze Jahr betaucht werden, die beste Reisezeit ist jedoch von April bis Oktober. In unseren Wintermonaten wird die Region von kurzen und heftigen Regenschauern getroffen und die Unterwasser-Sichtweiten können beeinträchtigt werden. Die Wassertemperaturen liegen zwischen 27°C und 29°C. Ein 3mm- oder 5mm-Nasstauchanzug reicht in der Regel aus.

Anfrage: Unverbindliches Angebot

OFFERTE ANFRAGEN