Dom. Republik / Silver Banks Karte

WEDIVE RATING

  • Grossfisch
  • Koralle
  • Makro/Critters
  • Wrack
  • Schnorcheln

Dom. Republik / Silver Banks

  • place-img
  • place-img
  • place-img
  • place-img
  • place-img
  • place-img
  • place-img
  • place-img
place-imgplace-imgplace-imgplace-imgplace-imgplace-imgplace-imgplace-img
Hier können Karibikträume wie aus dem Bilderbuch erlebt werden. Die Destination lockt mit türkisblauem Wasser, weissen Sandstränden gesäumt mit Kokospalmen und lebensfrohen Menschen. Die Unterwasserlandschaft bietet flache Rifflandschaften und Korallengärten, Plateaus, Steilwände und Wracks. Ein Highlight sind die Buckelwale, die sich im Frühling bei den Silver Banks aufhalten, und mit denen auf speziellen Trips geschnorchelt werden kann. weiterlesen

Hier können Karibikträume wie aus dem Bilderbuch erlebt werden. Die Destination lockt mit türkisblauem Wasser, weissen Sandstränden gesäumt mit Kokospalmen und lebensfrohen Menschen. Die Unterwasserlandschaft bietet flache Rifflandschaften und Korallengärten, Plateaus, Steilwände und Wracks. Ein Highlight sind die Buckelwale, die sich im Frühling bei den Silver Banks aufhalten, und mit denen auf speziellen Trips geschnorchelt werden kann.

Tauchen

Die Riffe im Osten und Süden der Insel sind geprägt von Korallengärten und Steilwänden, die oft von Grotten und Höhlen durchzogen sind. Bekannt sind vor allem die Plätze Bayahibe und Bavaro. Auch bietet die Dominikanische Republik verschiedene Cenoten, ein Höhlensystem, wie man es aus Mexiko kennt. Bei den Inseln Saona, Catalina und Cayo Levantado können verschiedene karibische Meeresbewohner beobachtet werden.

Bei den Silver Banks handelt es sich um eine Meeressandbank, die im Norden der Insel, zwischen der Dominikanischen Republik und den Turks & Caicos Inseln, liegt. In diesem Walschutzgebiet kann im Frühling mit den Buckelwalen geschnorchelt werden. Etwa 4000 Buckelwale treffen sich hier jedes Jahr, um sich zu paaren und ihre Jungen auf die Welt zu bringen.

Land

Die Dominikanische Republik liegt im Osten der Insel Hispaniola. Diese gehört zu den grossen Antillen. Im Westen der Insel befindet sich Haiti. Der Name leitet sich vom heiligen Dominikus ab, dem Gründer des Dominikanerordens. Auf der gebirgigen Insel gibt es vieles zu entdecken. Nebst wunderschönen Sandstränden bieten die farbigen Märkte und Dörfer beliebte Ausflugsziele, und die verschiedenen Naturparks laden zum Wandern ein.

Klima und Reisezeiten

Generell ist es in der Dominikanischen Republik ganzjährig heiss und tropisch. Regenzeit ist von Mai bis Oktober und von Juni bis November können Hurrikane auftreten. Die Tagestemperaturen liegen ganzjährig bei 28°C bis 31°C. Die atlantischen Buckelwale mit ihren Jungen sind im Frühling bei den Silver Banks zu finden. Die Wassertemperaturen liegen das ganze Jahr über bei 26°C bis 30°C. In den Cenoten kann es jedoch um die 5°C kälter sein.

Anfrage: Unverbindliches Angebot

OFFERTE ANFRAGEN