Extra Divers Nunukan

Tauchbasis

Das Tauchcenter befindet sich direkt am Bootsanleger auf der Ostseite der Insel. Tauchkurse werden nach SSI-Standards durchgeführt. Die Basis verfügt über eigene Fiberglas-Tauchboote, Leihausrüstung und 12 Liter Alu-Tanks mit DIN- und INT-Anschlüssen. Tauchen mit Nitrox ist gegen Aufpreis möglich.

Tauchbetrieb

Es wird Non-Limit Hausrifftauchen von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr angeboten. Die Tauchplätze werden am Hausriff (Aussenriff) mit Tuk Tuk Booten angefahren, wegen den zum Teil starken Strömungen bleibt das Boot vor Ort und bringt die Taucher wieder retour zum Bootsanleger. Die Fahrten dauern etwa 1-10 Minuten. Sangalaki und Kakaban werden in Tagesausflügen mit 2 bis 3 Tauchgängen angeboten. Ebenfalls werden Halbtages-Ausflüge nach Süd-Maratua und zum bekannten Tauchplatz „Big Fish Country“ durchgeführt. Mindestteilnehmerzahl bei diesen Ausflügen sind 4 Personen. Die Tauchtage werden jeweils am Vorabend geplant.

Schnorcheln

Getaucht und geschnorchelt wird per Boot am Hausriff oder an den umliegenden Riffen. Bootausflüge zum Mantapoint oder zum Quallensee sind ebenfalls möglich. Mindestteilnehmerzahl bei diesen Ausflügen sind 4 Personen. Auf Wunsch kann ein eigener Schnorchel-Guide organisiert werden.

Tauchbasis
Tauchboot

Tauch- und Schnorchelgebiet

Das verlockende Hausriff, das sich in einer Länge von etwa 3 Kilometer erstreckt, gibt den Tauchern und Schnorchlern die Möglichkeit, die Unterwasserwelt nach ihren Bedürfnissen zu erkunden. Das Hausriff ist geprägt durch ein bis auf etwa 40 Meter steilabfallende Wand, die praktisch auf jedem Meter neue Eindrücke hinterlässt. Fast bei jedem Tauchgang sind mit zahlreichen Schildkröten zu rechnen. Büffelkopfpapageienfische, Zackenbarsche, Adlerrochen, Leopardenhaie und Ammenhaie sind keine Seltenheit. Makroliebhaber können viele verschiedene Arten von Nacktschnecken, Schaukelfische, Pygmäenseepferdchen und vieles mehr entdecken.

Das Highlight „The Channel“, auch unter dem Namen „Big Fish Country“ bekannt, ist mit Sicherheit einer der besten Tauchplätze Borneos. Aufgrund starker Strömungen ist fast immer mit Grossfisch zu rechnen. Die Insel Kakaban besteht zu 70% aus einem Brackwassersee, umgeben vom einem dünnen Streifen dichten Urwalds. Dort besteht während der Oberflächenpause die nicht alltägliche Möglichkeit mit verschiedenen Arten von nicht nesselnden Quallen zu schnorcheln. Weltweit bekannt durch seine Mantabegegnungen, lassen die Tauchplätze bei Sangalaki jedes Herz höher schlagen.

Das Nunukan Island Resort ist jeweils von ca. 27.12. bis 03.02. geschlossen.

Preise Extra Divers Nunukan

Alle angegebenen Preise gelten für eine Person ohne Fluganreise und beruhen auf aktuellen Währungskursen, welche sich jederzeit ändern können.
SSI Advanced Adventurer Tauchkurs
CHF 383.-
20 Hausrifftauchgänge, Tank, Blei, Boot, exkl. Guide
CHF 689.-
10 Hausrifftauchgänge, Tank, Blei, Boot, exkl. Guide
CHF 379.-
SSI Open Water Tauchkurs
CHF 584.-
SSI Advanced Adventurer Tauchkurs
CHF 462.-
20 Hausrifftauchgänge, Tank, Blei, Boot, exkl. Guide
CHF 776.-
10 Hausrifftauchgänge, Tank, Blei, Boot, exkl. Guide
CHF 412.-

Extra Divers Membercard

Für alle Buchungen einer Extra Divers Tauchbasis erhalten Extra Divers Membercard Inhaber 3% Rabatt auf die Tauchpreise. Der Rabatt kann nur gewährt werden, wenn bereits bei Buchung eine Kopie der Membercard zugestellt wird.

Schnorcheln

Preise für Schnorchel-Sessions mit Guide sind auf Anfrage erhältlich.

Extrakosten, zahlbar vor Ort

Nitrox-Füllung pro Tank ca. EUR 6.00
Tagesausflug nach Sangalaki/Kakaban ca. EUR 40.00
Tagesausflug nach Süd-Maratua ca. EUR 15.00
Tagesausflug Big Fish Country ca. EUR 20.00
Early Morning oder Nachttauchgang (pro Tauchgang) ca. EUR 10.00

Extrakosten vor Ort sind unter Vorbehalt und können jederzeit ändern!
OFFERTE ANFRAGEN

    Anfrage: Unverbindliches Angebot

    OFFERTE ANFRAGEN