Solitude One

Die Solitude One ist ein 52 Meter langes, ehemaliges Forschungsschiff. 2013 wurde das Stahlschiff zum Tauchschiff umgebaut und bietet maximal 22 Gästen Platz. Die sieben Nächte Touren starten und enden in Koror (Palau). Auf Anfrage ist das Check-In auf dem Schiff bereits am Vorabend ab 19.00 Uhr möglich. Wenn möglich wird nebst dem Tauchen auch ein Ausflug zum Jellyfish Lake sowie eine Rock Island Tour eingeplant. Ebenfalls bietet die Solitude One einige Touren ab/bis Puerto Princesa zu den Tubbataha Riffen in den Philippinen an sowie in den Visayas ab/retour Cebu. Ein Highlight ist auch die Überführungstour von Koror nach Cebu.

Kabinen

Das Schiff besitzt insgesamt 10 Kabinen auf dem Unter- und Hauptdeck. Es gibt zwei Staterooms (Suiten), sieben Deluxe Kabinen und eine Standard Quad (Vierbett) Kabine. Alle Kabinen sind ausgestattet mit einer individuell regulierbaren Klimaanlage, Safe, TV sowie ein eigenes Bad/WC. Die Staterooms sind die grössten Kabinen und liegen auf dem Unter- und Hauptdeck. Ebenfalls auf dem Hauptdeck liegt eine Deluxe Kabine. Die sechs weiteren Deluxe Kabinen sowie die Standard Quad Kabine sind im Unterdeck. Die Kabinen sind wahlweise mit zwei einzelnen Betten oder einem grossen Bett ausgestattet.

Deluxe Kabine
Stateroom Kabine

Infrastruktur

Auf dem Hauptdeck steht den Gästen ein Salon mit grossen Panorama-Fenstern zur Verfügung sowie eine Multimedia-Kombination mit TV und eine kleine Bibliothek. Die täglichen Mahlzeiten, eine gute Mischung aus lokalen und internationalen Speisen, werden im überdachten Aussenbereich des Oberdecks serviert. Es gibt Loungemöbel, eine Bar, im Heck befindet sich ein Jacuzzi und auf dem Sonnendeck stehen Liegestühle zur Verfügung. Das grosse Tauchdeck bietet jedem Taucher genügend Platz zudem gibt es einen separaten Kameraraum.

Restaurant
Essbereich
Sonnendeck
Jacuzzi

Tauchbetrieb

In der Regel werden täglich 3 bis 4 Tauchgänge angeboten (ausser am An- und Abreisetag), welche von den Beibooten aus stattfinden. Die Briefing werden auf Englisch gehalten und die Tauchgruppen bestehen aus maximal sechs Tauchern plus Guide. Eigenverantwortliches Tauchen ist auf der Solitude One nicht möglich, Privattauchgänge mit einem Guide können aber gegen Aufpreis organisiert werden. Als Standardtanks stehen den Gästen 12 Liter Aluminiumflaschen mit DIN-Anschlüssen zur Verfügung. Leihausrüstung ist vorhanden, sollte bei Bedarf vorher angemeldet werden. Nitrox ist gegen Aufpreis verfügbar.

Tauchdeck
Tauchboot
Solitude One

Termine & Preise

    Anfrage: Unverbindliches Angebot

    OFFERTE ANFRAGEN