Aguila de Osa Marine & Adventure Lodge

Lage Die Aguila de Osa Marine & Adventure Lodge ist ein ruhiges und abgelegenes Resort, umgeben von üppigem tropischem Grün. Die Lodge befindet sich in der Drake Bay auf der Osa Halbinsel. Hier leben Affen, Frösche, Faultiere und mehr als 350 Vogelarten und im Caño Island Biological Reserve können verschiedene Grossfische beim Tauchen und Schnorcheln weiterlesen

Azoren Apartments

Wir können Ihnen verschiedene Inseln und Unterkünfte in den Azoren anbieten. Auch Rundreisen können organisiert werden. Bitte geben Sie uns Ihre Wünsche an. In Horta, auf der Insel Faial, arbeiten wir zusammen mit Norberto Diver. Getaucht wird unter anderem an der Princess Alice Banks. Für weitere Informationen und Preise kontaktieren Sie uns.

Baia Sonambula

Lage Das gemütliche Gästehaus in Tofo befindet sich 50 Meter oberhalb des Strandes, in einer schönen und schattigen Umgebung. In nur fünf Gehminuten Entfernung befindet sich die Tauchbasis Diversity Scuba, der zentrale Markt und Restaurants. Der Transfer vom Flughafen in Inhambane dauert mit dem Auto circa 20 bis 30 Minuten. Zimmer Das kleine Hotel hat weiterlesen

Boa Vista Hotels

Lage Boa Vista wird ihrem Namen «schöne Aussicht» gerecht. Auf der Insel befinden sich einige sehr schöne Sandstrände und durch die immer währenden Winde ist die Insel auch bei Surfer und Kiter beliebt. Das innere der Insel ist sehr steinig mit vielen Dünen. Buckelwale aus dem Nordatlantik besuchen die Insel normalerweise von März bis Mai weiterlesen

Corasiida Guest House

Lage Das stylische Guesthouse liegt direkt am Strand und gleich neben der Tauchbasis von Tofo Scuba. In nur zehn Gehminuten erreicht man den lokalen Markt und das Zentrum Tofos. In umliegender Nähe gibt es zudem verschiedene Strandrestaurants und Verpflegungsmöglichkeiten. Der Transfer vom Flughafen Inhambane dauert etwa 20 Minuten per Auto. Zimmer Insgesamt umfasst das Guest House weiterlesen

Espirito Azul Guesthouse

Lage Das Apartment von Espirito Azul liegt ca. 2 Gehminuten von der Tauchbasis entfernt. In der nähe befindet sich eine Bushaltestelle für ins Zentrum sowie einige Restaurants und Shops. Zimmer Das doppelstöckige Gästehaus hat vier Zimmer. Zwei Zimmer sind ausgestattet mit Doppelbetten und zwei mit Einzelbetten. Die Zimmer sind klein aber geräumig. Es hat zwei weiterlesen

GoVacation

Das afrikanische Tauchabenteuer mit GoVacation bietet eines der abwechslungsreichsten Taucherlebnisse der Welt. Kombinationen wie «Dive and Big 5» bieten das volle Safarierlebnis mit spannenden Tauchgängen und Landausflügen. Hier geben wir ein paar Ideen möglicher Programme, die auf individuelle Wünsche angepasst werden können. Jede Buchung unterstützt eines der «Green Seat» Projekte. Dive and Big 5 Diese weiterlesen

Hibiscus Hotel Moorea

Lage Das Hibiscus Hotel liegt im Nordwesten der Insel Moorea. Der Transfer zum Flugplatz Moorea dauert ca. 35 Minuten. Das Hotel liegt direkt am weissen Sandstrand. Zimmer Das Hotel beherbergt 29 Bungalows und 11 Zimmer/Studios. Die Zimmer bieten Platz für maximal 3 Personen, wobei das Studio für bis zu 5 Personen Kapazität bietet. Ausgestattet sind weiterlesen

Hilton Moorea Lagoon Resort & Spa

Lage Das Hilton Moorea Lagoon Resort & Spa befindet sich zwischen zwei traumhaften Buchten auf der Insel Moorea. Durch die einzigartige Lage kann man von den Over Water Bungalows aus den Sonnenaufgang im Osten, sowie den Sonnenuntergang im Westen, betrachten. Die Anreise erfolgt von Papeete mit der mehrfach täglich verkehrenden Fähre (Fahrzeit etwa 30-45 Minuten) oder weiterlesen

Hotel Indigo La Paz Puerta Cortés

Lage Hotel Indigo La Paz Puerta Cortés befindet sich nahe am Zentrum von La Paz. Das Resort liegt direkt am Strand und bietet Meer-, Hafen- und Bergblick. Der Transfer vom Flughafen La Paz dauert etwa 15 Minuten. Zur Tauchbasis Cortez Club sind es etwa 7 Minuten per Auto (Transfer ist im Tauchpaket inklusive). Zimmer Das weiterlesen

La Concha Beach Resort

Lage Das gemütliche La Concha Beach Resort ist zehn Minuten vom Zentrum von La Paz entfernt. Das Resort liegt an einer kleinen Bucht mit Strand. Der Transfer vom Flughafen La Paz dauert etwa 20 Minuten. Die Tauchbasis Cortez Club liegt gleich neben dem Hotel. Zimmer Das La Concha Beach Resort hat insgesammt 110 Zimmer. Verfügbar ist weiterlesen
©Nautilus Liveaboards

Nautilus Belle Amie

Die Nautilus Belle Amie ist gehört zur Flotte der Nautilus Liveaboards. Das 2015 vom Stapel gelaufene Schiff ist 42 Meter lang und bietet Platz für maximal 30-32 Gäste. Angeboten werden 5 bis 11 Nächte Touren bei Socorro und in der Sea of Cortez. Die Touren finden ab/bis Cabo San Lucas oder La Paz statt. Kabinen weiterlesen
©Nautilus Liveaboards

Nautilus Explorer

Das Flaggschiff der Nautilus Liveaboards ist 40 Meter lang und bietet Platz für maximal 26 Gäste. Es werden 8 bis 12 Nächte Touren zu den Socorro Inseln ab/bis Cabo San Lucas angeboten. Teilweise finden auch Spezialtouren statt. Kabinen Die 13 Kabinen sind aufgeteilt in acht Stateroom Kabinen und eine Dreibettkabine (Triple) im Unterdeck. drei Superior weiterlesen

Nautilus Gallant Lady

Die 35 Meter lange Luxusyacht Gallant Lady bietet Platz für maximal 12 Taucher. Das Schiff gehört zur Flotte Nautilus Liveaboards. Angeboten werden 5 bis 11 Nächte Touren in der Sea of Cortez ab/bis Cabo San Lucas oder La Paz. Je nach Saison finden Spezialtouren wie «Orcas & Mobulas» oder «Sardine Run Magdalena Bay» statt. Bei weiterlesen
©Nautilus Liveaboards

Nautilus Under Sea

Das 28 Meter lange Schiff bietet Platz für maximal 19 Taucher und fuhr früher unter dem Namen Undersea Hunter Touren in Cocos. Es werden 8 bis 12 Nächte Touren zu den Socorro Inseln ab/bis Cabo San Lucas angeboten. Teilweise finden auch Spezialtouren statt. Kabinen Die Nautilus Under Sea bietet insgesamt 9 Kabinen. Es gibt sechs weiterlesen

Oman Explorer

Die Oman Explorer (ehemals Saman Explorer) ist ein 37 Meter langes Stahlschiff welches 2015 komplett renoviert wurde und Platz für maximal 22 Gäste bietet. Das Schiff steht unter der Leitung von Extra Divers. Von November bis Mitte Mai werden Touren im Süden des Omans, in der Region Salalah angeboten, um dort die unbekannten Tauchgebiete der weiterlesen

Pindito

Die Pindito befährt seit vielen Jahren die Gewässer Indonesiens. Der Schweizer Weltenbummler und Tauchpionier Edi Frommenwiler hat das Schiff selber gebaut um die Gewässer Indonesiens zu erkunden. Das im Jahr 2022 renovierte Schiff ist 42 Meter Lang und bietet Platz für maximal 18 Gäste. Angeboten werden 11 Nächte Touren in den Komodo Nationalpark, nach Alor, weiterlesen

Plancius

Die MV Plancius ist ein ehemaliges Forschungschiff der holländischen Marine. Das Schiff wurde für Kreuzfahrten in die Arktis und Antarktis umgebaut und bietet auf einer Länge von 79 Metern Platz für 112 Passagiere. Die Touren werden zusammen mit Oceanwide Expeditions angeboten. Es werden verschiedene Gebiete mit unterschiedlich langen Touren in der Arktis und Antarktis angefahren wie weiterlesen

SAVU South Alor

Lage Das SAVU befindet sich direkt am Meer auf der Südwest Seite der Insel Alor. Der Transfer vom Flughafen Alor zur Bootsanlegestelle dauert ungefähr 45 Minuten. Von dort sind es noch einmal 45 Minuten mit dem Boot zum Resort. Zimmer Die sieben komfortablen Bungalows sind unterteilt in 2 verschiedene Kategorien. 5 Beach Cottages und 2 weiterlesen
©Solmar V

Solmar V

Die Solmar V gehört zur Pacific Fleet und ist ein 34 Meter langes Stahlschiff für maximal 22 Personen. Von November bis Juni bietet die Solmar V Touren von Cabo San Lucas (Baja California) zu den Socorro Inseln an. Von August bis Oktober wird Tauchen mit dem Weissen Hai ab/bis San Diego angeboten. Bei einigen Terminen weiterlesen

Tahiti Hotels

Lage Die Insel Tahiti ist vulkanischen Ursprungs und weisst die grösste und bevölkerungsreichste Population des gesamten Archipels auf. Tahiti besteht eigentlich aus zwei Inseln, der grösseren Tahiti Nui, auf der auch die Hauptstadt und gleichzeitig grösste Stadt des Landes, Papeete liegt und der kleineren, ruhigeren und dünner besiedelten Tahiti Iti. Beide Teile sind durch ein schmales Stück weiterlesen

Turks & Caicos Aggressor II

Die 2003 speziell für Taucher gebaute Turks & Caicos Aggressor II gehört zur amerikanischen Aggressor Flotte. Das Schiff ist 29 Meter lang für maximal 18 Gäste. Angefahren werden in 7 Nächte Touren die besten Tauchplätze von Provo, West Caicos und French Cay. Von Januar bis April werden ab/bis Puerto Plata Schnorcheltouren mit Buckelwalen bei den Silver Banks weiterlesen
©Turks & Caicos Explorer II

Turks & Caicos Explorer II

Die Turks & Caicos Explorer II ist ein 37 Meter Langes Tauchschiff für maximal 20 Gäste. Das Schiff gehört zu der amerikanischen Flotte Explorer Ventures. Angefahren werden in 7 Nächte Touren die besten Tauchplätze von Provo, West Caicos und French Cay. Von Januar bis April werden ab/bis Puerto Plata Schnorcheltouren mit Buckelwalen bei den Silver Banks angeboten. Kabinen weiterlesen

Vaitumu Village

Lage Das einfache Vaitumu Resort liegt im Norden der Insel Rurutu direkt am Strand. Die Anreise auf Rurutu erfolgt per Inlandflug von Papeete aus. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel dauert etwa 5 Minuten. Auf Rurutu gibt es kein Tauchcenter. Es werden verschiedene Schnorchelausflüge organisiert. Zimmer Die Village verfügt über 7 einfache Bungalows aus Korallenstein. weiterlesen

Water and Wind

Der Katamaran bietet Platz für maximal 8 Gäste. Es ist eines der wenigen Schiffe das Tauchausfahrten zu den unberührten Inseln Formigas, Dollabarat, Ambrósio und D. João de Castro anbietet. Die Touren starten/enden auf der Insel São Miguel. Kabinen Der Katamaran bietet 4 Kabinen jeweils mit Doppelbetten, welche getrennt werden können, ausgestattet. Es besteht auch die weiterlesen

    Anfrage: Unverbindliches Angebot