newsletter

Kurzer Bericht über unsere Team-Reise

Haariger Anglerfisch, flammende Sepia, zuckersüsse Krabbe, gestikulierender Oktopus. All das sind kleine Unterwasserlebewesen (auch Critters genannt) die genauso farbig, imponierend, unterhaltsam und einzigartig sind wie ihre Namen. Entdecken Sie mit uns die Top-Spots der Makro- und Muck-Diving-Szene und Tauchen Sie ein in die kleine Welt dieser fantastischen Raritäten.

Unsere Auswahl der zehn besten Makro-Spots:

buceoanilao_019

Anilao, Philippinen
Die ungefähr 50 Tauchplätze um Anilao bieten eine grosse Artenvielfalt vor allem im Bereich Makro. Es wurden mehr als 400 verschiedene Arten von Nacktschnecken identifiziert. Entdeckt werden können aber auch eine grosse Vielfalt an verschiedenen Krabben, Tintenfischen, Nacktschnecken und Shrimps. Unser Tipp: Buceo Anilao Beach & Dive Resort

web_phillip_zettel_005

Bali, Indonesien
An der Nordostküste Balis kommen vor allem Makro-Liebhaber voll auf ihre Kosten. Im dunklen Vulkansand beginnt die Schatzsuche nach kleinen Critters. Mehr als 300 verschiedene Schneckenarten gibt es zu entdecken, Harlekin- und andere Garnelen, Krabben, Anglerfische, verschiedene Oktopuss- und Sepienarten lassen das Taucherherz höher schlagen. Unser Tipp: Villa Markisa

Atmosphere_030

Dauin, Philippinen
Die der Küste vorgelagerten Tauchplätze bieten hervorragendes Muck- und Makro-Tauchen im schwarzen Sand. Ein Highlight ist unter anderem die Paarungszeit der Oktopusse im September/Oktober. In dieser Zeit präsentieren sich die Männchen den Weibchen weshalb sich die Oktopusse nicht verkriechen und sehr gut beobachtet und fotografiert werden können. Ebenfalls besonders sind die Frühlingsmonate, in welchen sich besonders viele verschiedene Arten der Anglerfische vor der Küste Dauins tummeln. Unser Tipp: Atmosphere Resort & Spa

web_phillip_zettel_002

Gangga Island, Indonesien
Rund um die Insel Bangka herrscht unter Wasser eine grosse Artenvielfalt  Hier finden Taucher neben schönen Riffen und unzählige Nacktschneckenarten in allen Farben. Auch Fetzen- und Anglerfische, Geistermuränen oder Fangschreckenkrebse können regelmässig beobachtet werden. Etwas besonderes ist auch der Dämmerungstauchgang mit den Mandarinfischen. Unser Tipp: Gangga Island Resort

Lembeh_036

Lembeh Strait, Indonesien
In der Lembeh Strait (Wasserstrasse) befindet sich das weltweit wohl beste Tauchgebiet für Muck-Diving (Sandtauchen). Ein Paradies für Taucher, die auf der Suche nach besonders kleinen und seltenen Fischen sind. Da gibt es den Ambon-Skorpionfisch, Geisterpfeifenfische, Seepferdchen, Zebrakrabben und Anglerfische in allen Farben, um nur einige der ansässigen Meeresbewohner zu nennen. Unser Tipp: Lembeh Resort

solomonsPNGmaster_012

Munda, Salomonen
An den spektakulären Riffen und Steilwänden kommen Makro-Fans voll auf ihre Kosten. Zu sehen gibt es unter anderem Mantis Shrimps (Fangschreckenkebse), Geisterfetzenfische, Pygmäen-Seepferdchen und andere kleinere Lebewesen. Auch an den schön bewachsenen Wracks aus dem zweiten Weltkrieg tummeln sich unzählige Critters. Unser Tipp: Uepi Island Resort und Solomons PNG Master

web_phillip_zettel_001

Raja Ampat, Indonesien
Intakte Korallengärten, Steilwände und eine aussergewöhnlich artenreiche Fischwelt bezaubern in den Gewässern Raja Ampats. Makro-Liebhaber finden in dieser Region ein richtiges Eldorado, Pygmäenseepferdchen, Anglerfische, Geistermuränen und eine unglaubliche Vielfalt von Nacktschnecken sind nur einige Vertreter dieser speziellen kleinen Welt. Unser Tipp: Raja4Divers und Amira

Romblon_002_ThreeP

Romblon, Philippinen
Da Romblon vielen Tauchern noch unbekannt ist, sind alle Tauchplätze sehr unberührt. Es gibt einige spezielle Muck-Diving-Plätze, an denen seltene Tiere, wie Wunderpus, flammende Sepien, Gespensterkrebse, Lembeh Seadragons (Seenadelart) und die für Romblon bekannten und wunderschönen schwarz-goldenen Schlundsackschnecken erlebt werden können. Unser Tipp: The Three P Dive Resort

web_phillip_zettel_006

Tufi, Papua Neuguinea
Rund um Tufi gibt es alles, was das Taucherherz begehrt. In den Fjorden befinden sich unter anderem hervorragende Makro- und Mucktauchplätze. Gobies, Schnecken, Madarinfische, Geisterpfeifenfische, Seenadeln, und viele andere faszinierende Tiere sind hier zu entdecken. Auch die seltenen Rhinopias haben hier ein Zuhause. Unser Tipp: Tufi Dive Resort

wakatobi_033

Wakatobi, Indonesien
Herausragend sind die grosse Artenvielfalt vor allem im Makrobereich und die relativ unberührten Riffe der Tukang Besi Inseln. Besonders erwähnenswert ist das Hausriff mit 6 verschieden Tauchplätzen. Bereits hier kann eine enorm grosse Artenvielfalt an verschiedenen Critters gesehen werden. Unser Tipp: Wakatobi Dive Resort und Pelagian

newsletter

Wir präsentieren Ihnen eine Auswahl an momentan aktuellen und sehr attraktiven Sonderangeboten, WeDive- und GDA-Charter, Gruppen- und Spezialreisen. Die Angebote sind nur über einen kurzen Zeitraum hinweg buchbar, profitieren Sie und buchen Sie Ihre Tauchreise zum Spezialpreis!

Attraktive Tauchsafari-Angebote:

Alle Angebote sind nur gültig für Neubuchungen ab dem 09.05.2019 und nicht mit anderen Sonderangeboten kumulierbar. Auf unserer Sonderangebots-Plattform finden Sie alle aktuellen und gültigen Sonderangebote unserer Vertragspartner. Viel Spass beim Durchstöbern!

Noch nicht registriert? Jetzt abonnieren und monatlich von tollen Geheimtipps, spannenden WeDive-News und von unseren attraktivsten Sonderangeboten profitieren!

Bleiben Sie up to date

Newsletter abonnieren