Nautilus Under Sea

Das 28 Meter lange Schiff bietet Platz für maximal 19 Taucher und fuhr früher unter dem Namen Undersea Hunter Touren in Cocos. Von Dezember bis Juni werden ab/bis Cabo San Lucas 8 bis 12 Nächte Touren zu den Socorro Inseln angeboten. Von Juli bis November wird Tauchen mit dem Weissen Hai angeboten. Die 5 Nächte Guadalupe Touren sind ab/bis San Diego. Bei einigen Terminen werden auch die Channel Islands vor der Küste Kalifornien angefahren.

Kabinen

Die Nautilus Under Sea bietet insgesamt 9 Kabinen. Es gibt sechs Statroom Kabinen im Unterdeck, eine Dreibettkabine (Triple) auf dem Hauptdeck und eine Premium Suite auf dem Oberdeck. Zusätzlich gibt es beim Tauchdeck eine «ADA Compatible Stateroom» Kabine, welche Rollstuhlgängig ist. Alle Kabinen sind ausgestattet mit eigenem Bad/WC und Klimaanlage.

Triple Stateroom
Stateroom

Infrastruktur

Auf dem Hauptdeck befindet sich ein Salon mit Bar sowie der Essbereich. Hier werden die internationalen und mexikanischen Mahlzeiten serviert. Zudem stehen den Gästen eine kleine Bibliothek sowie eine Multimedia-Ecke mit TV/DVD und Stereoanlage zur Verfügung. Auf dem Oberdeck gibt es sowohl sonnige wie auch schattige Plätze, eine Bar und ein Whirlpool. Das grosse Tauchdeck ist mit extra Kameratischen ausgestattet.

Essbereich
Salon

Tauchbetrieb

Socorro:
An Tauchtagen werden bis zu 4 Tauchgänge angeboten. Auf der normalen 8 Nächte Socorro Tour werden in der Regel 22 Tauchgänge und einmal Nachtschnorcheln mit Seidenhaien angeboten. Sollte der letzte Tauchtag bei Roca Partida sein, ist es ein Tauchgang weniger. Getaucht wird von den beiden Beibooten aus. Da überwiegend Erfahrene Taucher an Bord sind wird erwartet, dass Gäste nach einem Briefing in Englisch eigenverantwortlich im Buddy-Team Tauchen können. Getaucht wird mit 11,3 Liter Alu-Flaschen mit DIN- und INT-Anschlüssen. Einige 15 Liter Stahlflaschen und Leihausrüstung sind ebenfalls vorhanden. Nitrox ist gegen Aufpreis verfügbar. Jeder Taucher wird mit dem Nautilus-Lifeline-System, ein Notruf- und Rettungssystem, ausgestattet. Dieses System wurde vom Eigner der Nautilus Liveaboards entwickelt.

Guadalupe:
Den Gästen stehen verschiedene Käfige zur Verfügung, so wird für jeden Gast ausreichend Zeit mit den Weissen Haien garantiert. Die Käfige werden auf unterschiedlichen Tiefen abgesenkt. Speziell für Foto- und Videografen bietet dies verschiedene Perspektiven. An den Touren können auch Nichttaucher teilnehmen, die Luftversorgung erfolgt durch lange Schläuche vom Hauptschiff aus. In die tiefer gelassenen Käfige dürfen jedoch nur erfahrene Taucher, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Die Briefings und Schulungen werden in Englisch gehalten. Während den Guadalupe Touren wird meistens auch ein Stopp bei den Seelöwen eingeplant.

Termine & Preise

    Anfrage: Unverbindliches Angebot

    [anr_nocaptcha g-recaptcha-response]

    OFFERTE ANFRAGEN