Wähle umweltfreundliche Unterkünfte und Tauchbasen, unterstütze Natur- und Tierschutzorganisationen, beteilige dich aktiv an Aktionen und tu etwas Gutes während deinen Ferien. Unter dem Label «WeCare» findest du unsere Empfehlungen für umweltfreundliches Reisen.

Wir legen dir ans Herz, den benötigten Flug via myclimate zu kompensieren, um deinen CO2-Fussabdruck so gering wie möglich zu halten. Die Kompensationen werden durch myclimate gezielt in Beratung, Bildung und Klimaschutzprojekte investiert.

The Breakers

Soma Bay, Ägypten

Das Hotel liegt unmittelbar am eigenen Sandstrand und am vorgelagerten Hausriff. Die 2022/2023 durchgeführte Renovation der Zimmer wird so umweltfreundlich und nachhaltig Gestaltet wie möglich. Das Hotel verfügt zudem über Brita Wasserfilter und Gäste können die eigene Edelstahlflasche auffüllen.

Marsa Nakari

Marsa Nakari, Ägypten

Das Marsa Nakari ist die kleinste der drei Eco-Villages von Red Sea Diving Safari. Die Besitzer setzen sich für die Erhaltung des «alten Ägypten» ohne Massentourismus ein, mit dem Ziel, den Menschen die Meeresbiologie näher zu bringen. Es wird darauf geachtet nur so viele Gäste zu beherbergen, wie es die Umwelt verträgt.

Marsa Shagra

Marsa Shagra, Ägypten

Das Marsa Shagra ist die grösste der drei Eco-Villages von Red Sea Diving Safari. Die Besitzer setzen sich für die Erhaltung des «alten Ägypten» ohne Massentourismus ein mit dem Ziel, den Menschen die Meeresbiologie näher zu bringen. Es wird darauf geachtet nur so viele Gäste zu beherbergen, wie es die Umwelt verträgt.

Wadi Lahami

Hamata, Ägypten

Wadi Lahami ist die abgelengendste der drei Eco-Villages von Red Sea Diving Safari. Die Besitzer setzen sich für die Erhaltung des «alten Ägypten» ohne Massentourismus ein mit dem Ziel, den Menschen die Meeresbiologie näher zu bringen. Es wird darauf geachtet nur so viele Gäste zu beherbergen, wie es die Umwelt verträgt.

Galomar Resort

Madeira, Portugal

Beim Bau des mehrfach ausgezeichneten Hotels oberhalb der Klippe stand die Nachhaltigkeit im Vordergrund. Das Hotel ist zu 100% Energieautark, fügt sich perfekt in die Umgebung ein, ist ausgestattet mit hocheffizienten und stromsparenden Geräten und wurde aus innovativen Materialien gebaut..

Pool

Constance Lemuria

Praslin, Seychellen

Das idyllische Resort befindet sich an der Nordküste umgeben von einer üppigen Tropenvegetation. Mit dem «Green Globe Certification» lancieren sie verschiedene Massnahmen wie Schulungen, Energiespar- und Wasseraufbereitungspläne, Abfallentsorgung und Kauf von abbaubaren und nachhaltigen Produkten.

Matava Eco Resort

Kadavu, Fiji

Das mehrfach ausgezeichnete Matava Eco Resort liegt inmitten tropischer Natur. Ökologischer Gartenanbau und Solarenergie stehen im Vordergrund. Der Strom wird durch Sonnenenergie gewonnen und die Gäste erhält abends eine Gaslaterne, die den rustikalen Charme der Bungalows (Bure) unterstreichen.

Lanta Diver

Koh Lanta, Thailand

Lanta Diver setzt sich für umweltbewusstes Tauchen ein. Es wird ausschliesslich in kleinen Gruppen getaucht, die Guides werden auf Nachhaltigkeit geschult, regelmässig werden Säuberungen der Gewässer und Strände organisiert und Umwelt- und Meeresschutzprojekte werden unterstützt.

Atlantis Dumaguete

Atlantis Dumaguete

Dauin, Philippinen

Das Atlantis Dumaguete Resort liegt im kleinen Ort Dauin, direkt am Meer. Es wird viel Wert auf die Ausbildung der Einheimischen gelegt. 94% der Angestellten sind Philippinos und die resorteigene «Educational Foundation» schult Kinder. Zudem hat das Resort die grösste Korallenaufzuchtfarm in Dauin. Die Gäste können bei ihrem Tauchgang mithelfen, die sogenannten «Trees» zu reinigen.

Pool

Atmosphere Resort

Dauin, Philippinen

Das gehobenere und zugleich familienfreundliche Atmosphere Resort liegt an der südöstlichen Spitze von Negros. Das Hotel wurde wo möglich aus einheimischen Materialien gebaut. Unter anderem gibt es Solarpanels und es wird so wenig Plastik wie möglich verwendet. Atmosphere verfügt über eigene lokale Projekte wie die «Soup Kitchen», wo die Schulkinder der Umgebung Mittagessen erhalten.

Pura Vida

Dauin, Philippinen

Das Pura Vida Beach Resort liegt in dem kleinen Ort Dauin direkt am Sandstrand. Das Hotel setzt sich für Nachhaltigkeit ein. Es gibt Solarpanels, Wasser wird aufbereitet, Plastik wird vermieden und das Resort hat eine eigene Farm. Am Hausriff wurden schon mehrere künstliche Riffe mit verschiedenen kleinen Wracks (Boot, Autos) erzeugt. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Ocean Vida

Malapascua, Philippinen

Das Tauchresort liegt auf der Insel Malapascua, direkt am weissen Bounty Beach. Trotz regem Tourismus auf Malapascua ist das Resort sehr auf Nachhaltigkeit bedacht. Die Mitarbeiter werden geschult, Plastik wird vermieden, Abfall wird nach Möglichkeit umweltgerecht entsorgt und beim Einkauf wird auf selbst angebaute und regionale Produkte gesetzt. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Sunset Dive Resort

Anda, Philippinen

Das kleine und familiäre Resort liegt erhöht auf einer Klippe, zwischen den Gemeinden Guindulman und Anda auf der Insel Bohol. Strom wird unter anderem aus Wasserkraft gewonnen. Ausserdem führen sie regelmässige Reinigungsarbeiten an Land und unter Wasser durch. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

The Three P Resort

Romblon, Philippinen

Die kleine familiäre Anlage liegt an einem schmalen, geschützten Naturstrand. Energie wird auf der Insel unter anderem durch Windmühlen gewonnen, Wasser wird aufbereitet und der Gebrauch von Plastik wird vermieden. Es wird in kleinen Gruppen getaucht und die Guides auf Nachhaltigkeit geschult.

Murex Manado

Nord-Sulawesi, Indonesien

Das Murex Resort liegt am Stadtrand von Manado direkt am Meer. Das Resort verzichten so gut es geht auf Plastik und ermutigen auch die Lieferanten, Plastikverpackungen zu vermeiden. Darüber hinaus führt das Resort regelmässig Reinigungstauchgänge und Strandreinigungen durch.

Murex Bangka

Nord-Sulawesi, Indonesien

Das kleine Tauchresort befindet sich an der Südküste der Insel Bangka, direkt am privaten Sandstrand. Das Murex Bangka hat eigene Solarpanels die das Resort mit Strom versorgen. Zudem gibt es eine eigene, florierende Korallenfarm. Kunden sind herzlich eingeladen beim aufziehen der Korallen zu helfen.

Lembeh Resort

Nord-Sulawesi, Indonesien

Das Lembeh Resort befindet direkt an der bekannten Lembeh-Strait in Nord-Sulawesi. Das Resort ist Gründer und Mitglied der Lembeh Foundation. Diese ist eine in Indonesien registrierte, unabhängige, gemeinnützige Organisation die bestrebt ist, umweltfreundliche und wirtschaftlich nachhaltige Lösungen für das Abfallmanagement auf der Insel Lembeh anzubieten.

Pool

Siladen Resort

Nord-Sulawesi, Indonesien

Das luxuriöse Resort befindet sich auf der Insel Siladen inmitten des Bunaken-Nationalparks. Das Resort setzt sich sehr für die Umwelt und den Meeresschutz ein. Mit dem «Turtle Conservation Program» im Bunaken Marinepark werden die Mitarbeiter im Umgang mit Schildkröten und deren Brutplätzen geschult. Resortgäste sind herzlich eingeladen, die ganzjährigen Brutstätten zu besichtigen.

Nunukan Island

Kalimantan, Indonesien

Das hübsche Resort liegt auf der Insel Bakungan vor der Ostküste Kalimantans am südlichen Zipfel des Maratua Atolls. Es setzt immer mehr auf Nachhaltigkeit und hat auch seine Mitarbeiter entsprechend geschult. Abfall wird getrennt und recycelt, Duschmittel sind biologisch abbaubar und zum Duschen/ für die Toiletten wird Regenwasser verwendet. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Bungalow

Virgin Cocoa

Kalimantan, Indonesien

Das Virgin Cocoa Resort befindet sich auf einem paradiesischem Inseljuwel inmitten der Celebes-See, am Südende des Maratua-Atolls. Das Resort setzt sich für Nachhaltigkeit ein und sensibilisieret die Mitarbeiter der Umwelt und Natur sorge zu tragen. Plastik, das im Meer schwimmt oder an den Strand gespült wird, wird regelmässig eingesammelt. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Alami Alor

Alor, Indonesien

Das komfortable Alami Alor Resort befindet sich direkt am Meer auf der Südseite der Kalabahi Bucht, im Westen der Insel Alor. Die Besitzer setzen sich für Nachhaltigkeit ein. Unter anderem werden die Mitarbeiter geschult, verschiedene Umwelt- und Meeresschutzprojekte unterstützt und elektrizitäts- und wassersparende Massnahmen ergriffen.

Sali Bay

Halmahera, Indonesien

Das unter europäischer Leitung stehende Resort liegt in einer kleinen, malerischen Bucht in der Halmahera-See. Das Resort setzt auf Abfalltrennung und wiederbefüllbare Behälter. Für die Reinigung verwenden sie oft Backpulver, Essig oder Zitrone anstelle von herkömmlichen Reinigungsmitteln und als Trinkwasser wird gefiltertes Regenwasser benutzt.

Raja4Divers

Raja Ampat, Indonesien

Das familiäre Raja4Divers liegt auf der kleinen privaten Insel Pef, im Gebiet von Raja Ampat. Der Schweizer Eigentümerin Maya liegt Nachhaltigkeit sehr am Herzen. In einer so abgelegenen Gegend ist dies nicht immer so einfach. Dennoch versuchen sie das maximale an Möglichkeiten herauszuholen und die Umwelt und das Meer aktiv zu schützen.

Papua Paradise

Raja Ampat, Indonesien

Das nach traditioneller Methode gebaute Resort liegt in der bekannten Dampier-Strait in Raja Ampat. Den Resortinhabern ist Nachhaltigkeit sehr wichtig und die Integration der lokalen Bevölkerung. Beim Bau des Resorts wurde die Insel so gut wie Möglich unberührt gelassen und die Mitarbeiter stammen fast ausschliesslich aus den umliegenden Dörfern.

Misool Resort

Raja Ampat, Indonesien

Das gehobene Misool Resort liegt in einem grossen Schutzgebiet in Raja Ampat, auf einer kleinen, privaten Insel. Das Ziel des Misool Resort ist es die natürliche Umgebung zusammen mit der Gemeinschaft zu schützen und zu revitalisieren. Zusammen mit der Misool Foundation werden die artenreichen Riffe geschützt und die lokale Bevölkerung geschult und mit einbezogen. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Buddy Dive Center

Buddy Dive

Bonaire, Karibik

Das Buddy Dive Resort liegt auf der karibischen Insel Bonaire. Das Ziel des Resorts ist es, einen stärkeren Fokus auf soziale und ökologische Nachhaltigkeit zu setzen. Zum Beispiel unterstützt das Buddy Dive Resort seit 2012 die Reef Renewal Foundation, welche sich der Wiederherstellung der Korallen widmet. Ausserdem werden Essensreste an die Bauern weitergegeben für deren Tiere.

GoVacation

Südafrika

Das afrikanische Tauchabenteuer mit GoVacation bietet eines der abwechslungsreichsten Taucherlebnisse der Welt. Kombinationen wie «Dive and Big 5» bieten das volle Safarierlebnis mit spannenden Tauchgängen und Landausflügen. Jede Buchung unterstützt eines der «Green Seat» Projekte (z.B. Artenschutz, Trees for Tourism, African Home). 

Turtle Foundation

Boa Vista, Kap Verden

Unterstütze Turtle Foundation in den Sommermonaten mit einem mindestens 2-wöchigen Volunteer-Aufenthalt auf Boa Vista in den Kap Verden. Während des Aufenthaltes leistest du Freiwilligenarbeit in den Feldstationen und an den Stränden um die Unechten Karettschildkröten zu schützen. Der Aufenthalt kann mit einem Tauch- und/oder Landprogramm ergänzt werden.

    Anfrage: Unverbindliches Angebot