iQ-DIVE

Tauchbasis

Das iQ-DIVE Center wird vom Schweizer Ernst Schläpfer und seiner Thailändischen Frau Meaw geleitet. Seit 1996 operieren beide erfolgreich in Khao Lak an Thailands Westküste. Tauchkurse werden nach SSI- und PADI-Standards unterrichtet. Es stehen Leihausrüstung und 12 Liter Tanks mit DIN- und INT-Ventilen zur Verfügung. Die Tauchausfahrten finden mit den eigenen Booten statt. Nitrox 32% ist für zertifizierte Taucher kostenlos.

Tauchbetrieb

Alle Tagestouren beinhalten 2 Tauchgänge (mittwochs 3 Tauchgänge), Mittagessen, Snacks, frisches Obst, Trinkwasser, Softdrinks, frische Handtücher und werden von internationalen Tauchguides begleitet. Die Gruppe besteht aus maximal 4 Tauchern plus Guide. Diese Touren starten vom gebuchten Hotel aus mit einem Taxitransfer zum Hafen in Baan Nam Khem, nördlich von Khao Lak. Die Briefings finden in Deutsch oder Englisch statt. Die Fahrten mit dem High-Speed-Catamaran «Charonia» dauern, je nach Ziel, 60 bis 90 Minuten. 36 Passagiere finden bequem Platz.

Office

Tauchgebiet

Die Unterwasser-Nationalparks der Similan und Surin Inseln bieten tolle Tauchgebiete für alle, vom Beginner bis zum erfahrenen Taucher. Tauchkurse werden bei den Surin Inseln durchgeführt. Fast alle der neun Inseln werden auf der Westseite von riesigen Granitblöcken umrandet. Die dadurch geformten Passagen, Höhlen und Schluchten sind ideale Tauchplätze. Auf der Ostseite der Inseln liegen sanft abfallende Riffe mit einer großen Vielfalt an Hart- und Weichkorallen. Die Similans beherbergen ca. 200 Arten von Steinkorallen, ca. 350 Arten von Weichkorallen, hunderte von Fischarten, wobei einige davon bei Tauchern besonders populär sind, wie Leopardenhaie, Geigenrochen und Mantas.

Richelieu Rock, der beste Tauchplatz der ganzen Andamanensee, liegt nur ein paar Kilometer östlich der Surin Inseln und bietet eine einzigartige Vielfalt von Fisch- und Korallenarten. Dieser Tauchplatz ist auch immer wieder gut für Walhai Begegnungen.

Wracktauchen ist in Küstennähe möglich, denn Khao Lak hat mehrere herausragende Wracks zu bieten; und wir organisieren Halbtagesausflüge per Longtailboot dorthin.

In der Nebensaison vom 15. Mai bis 15. Oktober ist das Tauchen rund um die Similan Inseln verboten.

Preise iQ-DIVE

Alle angegebenen Preise gelten für eine Person ohne Fluganreise und beruhen auf aktuellen Währungskursen, welche sich jederzeit ändern können.

    EXTRAKOSTEN, zahlbar vor Ort

    Eintrittsgebühr Similan und Surin Nationalpark THB 500.00
    Tauchgebühr für Similan und Surin Nationalpark THB 200.00
    Theoriebuch und Zertifikation bei PADI Tauchkursen THB 2'000.00
    Komplette Mietausrüstung (ohne Computer) pro Tag ca. THB 500.00
    Nitrox 15 Liter-Tank THB 200.00

    Extrakosten vor Ort sind unter Vorbehalt und können jederzeit ändern!
    OFFERTE ANFRAGEN

    Anfrage: Unverbindliches Angebot

    OFFERTE ANFRAGEN