Guadalupe Karte

WEDIVE RATING

  • Grossfisch
  • Koralle
  • Makro/Critters
  • Wrack
  • Schnorcheln

Guadalupe

  • place-img
  • place-img
  • place-img
  • place-img
  • place-img
place-imgplace-imgplace-imgplace-imgplace-img
Guadalupe ist eine Felseninsel vulkanischen Ursprungs und liegt zwischen dem mexikanischen Festland und San Diego mitten im Pazifik. Die Küste ist kaum bewachsen, unter Wasser finden sich Kelpwälder, in denen sich Seeelefanten und Seelöwen tummeln. Wale und Delfine umkreisen die Insel ebenfalls. Das Highlight ist aber das reichliche Vorkommen des Weissen Hais und die Möglichkeit, diese weiterlesen
Alle Sonderangebote

SONDERANGEBOTE

Zurzeit keine Sonderangebote

Guadalupe ist eine Felseninsel vulkanischen Ursprungs und liegt zwischen dem mexikanischen Festland und San Diego mitten im Pazifik. Die Küste ist kaum bewachsen, unter Wasser finden sich Kelpwälder, in denen sich Seeelefanten und Seelöwen tummeln. Wale und Delfine umkreisen die Insel ebenfalls. Das Highlight ist aber das reichliche Vorkommen des Weissen Hais und die Möglichkeit, diese Tiere von einem Unterwasserkäfig aus zu beobachten.

Tauchen

Vor Guadalupe gibt es eine Ansammlung von etwa 50 Weissen Haien. Die Insel wird ausschliesslich von Tauchschiffen angefahren, auf denen sich verschiedene Käfige befinden. Die Käfige werden ins Wasser gelassen und von hier aus können die gigantischen Lebewesen beobachtet werden. Speziell ist, dass auch Nichttaucher teilnehmen können, da die Luftversorgung durch lange Schläuche vom Hauptschiff aus erfolgt. Nur für die tiefer abgesenkten Käfige muss man mindestens 18 Jahre alt sein und ein Tauchbrevet besitzen. Die Touren garantieren ein H(a)ilight der ganz besonderen Art!

Land

Die Insel Guadalupe befindet sich etwa 240 km vom mexikanischen Festland entfernt und rund 500 km südlich von San Diego. Die höchste Erhebung der Insel ist der Mount Augusta. Rund um die Insel ragen noch einige kleinere Felsen aus dem Meer. Charakteristisch für Guadalupe sind die grossen Robbenkolonien.

Klima und Reisezeiten

Die beste Zeit für die Beobachtung des grossen Raubfisches ist September bis Oktober. Das Meer ist in dieser Zeit im Allgemeinen ruhig, und die Wassertemperatur beträgt ca. 19°C. Aufgrund der teilweise recht kühlen Wassertemperaturen ist mindestens ein 7mm-Nasstauchanzug mit Kopfhaube zu empfehlen.

Anfrage: Unverbindliches Angebot

OFFERTE ANFRAGEN